Brem sur Mer

Parkmöglichkeit im ganzen Ort, auf 12 Stunden beschränkt, außer vom 15. Juni bis zum 15. September Dienstags- und Freitagsmorgens von 6:30 bis 14:00 Uhr auf dem Parkplatz der Post (Markt)

Brétignolles sur Mer

Auf Gemeinderatsbeschluß ist das Parken von Wohnmobilen an der Küste verboten.

Wasseranschluß und Entsorgungsanlage sowie Stromanschluß finden Sie an der Tankstelle des Super U (Boulevard du Sud): 2.50 €

Saint Gilles Croix de Vie

Zwei Stationen mit Wasseranschluß und Entsorgungsanlage sind für Reisemobile zugänglich. Sie befinden sich in der Rue de la Rabalette (das ganze Jahr über benutzbar) und der Rue du Bois (während der Schulferien der Zone B und an den Wochenenden von April bis Ende September).

Ein Wasserspender kann mit Jetons bedient werden ( für 2.60 € im Fremdenverkehrsverein erhältlich).
Die Parkzeit ist auf 48 Stunden beschränkt.

Vom 15. März bis 15. September kostenpflichtig: 6 € / Nacht.
Die Anliegerstraße des Quai Rivière ist für Reisemobile verboten.

Saint Hilaire de Riez

Städtische Parkplätze:
  • Parking de la plage de la Parée Préneau : 48 emplacements (5€ la nuit)
  • Champ Gaillard : 28 emplacements (gratuit).
Parkplätze und Servicestationen
  • Base des Vallées: 10 Stellplätze

Parken kostenlos
Trinkwasserspender und Entsorgung der Abwässer  : Zahlung mit Kreditkarte zum Tarif von 2,60 €.

  • Parking des Becs: 20 Stellplätze

Am Eingang erlaubt eine Säule die Bezahlung per Kreditkarte sowie die Steuerung des versenkbaren Pollers, um Zugang zum Parkplatz zu erhalten.

Auf dem Parkplatz selbst gibt es eine Wasserzapfstelle und eine Entsorgungsstation für Abwasser.

Tarifs: 5 € pro Nacht, beschränkt auf 3 Nächte, und 2.60 € als Bezahlung für den Trinkwasserverbrauch.

Coëx

Parkplatz du Gué Gorand, Rue des Goélettes.
kostenloses Parken.

Wasser und Elektrizität werden mit Jetons bezahlt, die man für 2 € im Empfangsraum des Rathauses (zu den öffentlichen Publikumsverkehrszeiten) erhält
2 € = 10 Minuten Wasser und 55 Minuten Strom
Der Parkplatz ist das ganze Jahr über zugänglich, aber in der Wintersaison (von Allerheiligen bis zum Frühjahr) funktioniert er mit Pollern.