Entdecken Sie die Île d’Yeu, die 17 km vor der Küste der Vendée liegt, von Saint Gilles Croix de Vie oder Fromentine aus.

Buchen Sie Ihre Fähre vom Festland zur Île d’Yeu beim Fremdenverkehrsamt.

Die Île d’Yeu ist mit ihren 9,5 km Länge und 4,5 km Breite überschaubar und ein absolutes Muss für Ihren Urlaub. Sie liegt vor der Küste der Vendée und lädt zu einem Tagesausflug oder einem längeren Aufenthalt ein.

Mit den Schiffen der Compagnie Vendéenne oder der Compagnie Yeu Continent nehmen Sie Kurs auf die Île d’Yeu.Fährverbindungen gibt es von April bis Oktober ab Saint Gilles Croix de Vie sowie ganzjährig ab Fromentine.

Die Île d’Yeu: das beliebteste Reiseziel im Departement Vendée

VIELFÄLTIGE LANDSCHAFTEN VON DER BRETONISCHEN KÜSTE BIS ZUR KÜSTE DER VENDÉE.

Auf einer Tour über die Insel lernen Sie die vielen Facetten der Île d’Yeu kennen. Ihre wilde Seite mit ihren ursprünglichen Klippen und Buchten, aber auch ihre üppig grünen Landschaften mit schier endlosen, herrlichen Sandstränden. Die wilde Küste, die den Süden der Insel säumt, erinnert an die Klippen und Felsen der Bretagne. Anders als im kontrastreichen Norden ist die Insel hier eine Mischung aus Dünen, Stränden und Seekiefernwäldern.

Erkunden Sie die Insel Yeu: mit dem Fahrrad, zu Fuß, im Minibus, im Bummelzug oder im Tuk-Tuk!

Die Île d’Yeu kann leicht im Rahmen einer Tagestour besichtigt werden. Ob Sie nun gerne mit dem Fahrrad fahren oder lieber wandern: Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Auf zahlreichen Wanderwegen können Sie in Ihrem eigenen Tempo an der Küste entlang wandern, aber auch den Reichtum des Inselinneren entdecken.
Sie können auch an Bord der kleinen Touristenbahn der Île d’Yeu eine zweistündige, kommentierte Tour unternehmen. Auf einer Rundfahrt, die die wichtigsten Sehenswürdigkeiten miteinander verbindet, erhalten Sie einen schönen Überblick über die Insel. Diese geführte Tour können Sie auch im Minibus machen, wobei verschiedene Routen angeboten werden.
Oder entdecken Sie die Île d’Yeu jenseits der vielbesuchten Pfade mit dem Tuk-Tuk – ein ganz anderer, origineller und umweltbewusster Blick auf die Insel und ihre Reichtümer.
 

HIGHLIGHTS AUF DER ÎLE D‘YEU

Besuchen Sie auf jeden Fall die Highlights der Insel: den belebten Hafen Port Joinville, wo die Schiffe ankommen, das Vieux Château und seine Klippen, den Port de la Meule, einen kleinen typischen Fischerhafen, in dem man wunderbar bummeln und auf der Terrasse ein Glas trinken kann, und die Zitadelle.

PRAKTISCHE INFORMATIONEN UND BUCHUNGEN

Unsere Urlaubsberaterinnen im Fremdenverkehrsamt helfen Ihnen gerne dabei, Ihren Ausflug auf die Île d’Yeu zu organisieren und Ihre Schiffstickets zu buchen.

  • Am Tag Ihrer Reise sollten Sie sich 30 Minuten vor Abfahrt am Fähranleger einfinden.
  • Die Überfahrt von Saint Gilles Croix de Vie dauert etwa eine Stunde.
  • Kostenlose Parkplätze befinden sich auf dem Boulevard Georges Pompidou (10–15 Gehminuten entfernt).
  • Die Fähre ist nur für „Fußgänger“ reserviert.

Erfahren Sie mehr

TOUR D’HORIZONS

Activité

TOUR D’HORIZONS

L’ILE-D’YEU

PARENTHÈSE OCÉAN VOYAGES

Organismes

PARENTHÈSE OCÉAN VOYAGES

CHALLANS

LE PETIT TRAIN DE L’ÎLE D’YEU

Loisir

LE PETIT TRAIN DE L’ÎLE D’YEU

L’ILE-D’YEU

UNE ID, UN TUK-TUK

Loisir

UNE ID, UN TUK-TUK

L’ILE-D’YEU